Stellenangebote

Diplom Sozialpädagog*in /Bachelor of Arts (m/w/d) für den Bereich Jugend­hil­fe im Strafverfahren

Die Brü­cke Dach­au e.V. bie­tet ab sofort eine Stel­le im Bereich der Jugend­hil­fe im Straf­ver­fah­ren in Teil­zeit mit 20 Wochen­stun­den an.

Das sind Ihre Aufgaben:

  • Infor­ma­ti­on, Bera­tung und Beglei­tung von straf­fäl­lig gewor­de­nen Jugend­li­chen, deren Per­so­nen­sor­ge­be­rech­tig­ten und Her­an­wach­sen­den vor, wäh­rend und nach dem Strafverfahren
  • Mit­wir­kung in Ver­fah­ren nach dem Jugend­ge­richts­ge­setz auf Grund­la­ge des § 52 SGB VIII nach Maß­ga­be der §§ 38 und 50, Abs. 3 Satz 2 des JGG
  • Bera­tung und Betreu­ung von Jugend­li­chen und Her­an­wach­sen­den im Straf­voll­zug, Unter­su­chungs­haft oder Haftvermeidungseinrichtungen
  • Bear­bei­tung von Mit­tei­lun­gen der Poli­zei, Staats­an­walt­schaft, den Jugend­ge­rich­ten und Jugendstrafanstalten
  • Mit­wir­kung im Diversionsverfahren
  • Netz­werk­ar­beit und Zusam­men­ar­beit mit allen am Jugend­straf­ver­fah­ren betei­lig­ten Behör­den, Koope­ra­ti­on mit ande­ren Diens­ten, Insti­tu­tio­nen und Einrichtungen
  • Mit­wir­kung an der Öffent­lich­keits- und Präventionsarbeit

Das zeich­net Sie aus:

  • Sie arbei­ten eigen­ver­ant­wort­lich und strukturiert…
  • … haben Kennt­nis­se in den Rechts­ge­bie­ten Jugend­hil­fe­recht, Jugend­straf­recht, all­ge­mei­nes Straf­recht und Strafprozessordnung…
  • … sind tole­rant und offen im Umgang mit Jugend­li­chen und jun­gen Her­an­wach­sen­den sowie deren Eltern…
  • …haben ein kor­rek­tes und fach­lich siche­res Auf­tre­ten vor Gericht…
  • …. und füh­len sich in einem net­ten Team am wohlsten.

Das ist Ihre Qualifikation:

  • abge­schlos­se­nes Stu­di­um als Diplom-Sozialarbeiter*in / Diplom-Sozialpädagog*in (m/w/d) oder Bache­lor of Arts
  • oder ver­gleich­ba­re, abge­schlos­se­ne Hoch­schul­bil­dung mit mehr­jäh­ri­ger Berufs­er­fah­rung mit Auf­ga­ben und Anfor­de­run­gen die mit der Tätig­keit ver­gleich­bar sind

Das bie­ten wir Ihnen:

  • ein unbe­fris­te­tes Beschäf­ti­gungs­ver­hält­nis in der Ent­gelt­grup­pe S12TVöD
  • einen siche­ren Arbeits­platz und fle­xi­ble Arbeitszeiten
  • Zusatz­ver­sor­gung des öffent­li­chen Diens­tes und Beihilfeversicherung
  • einen kos­ten­lo­sen Firmenparkplatz
  • umfang­rei­che Mög­lich­kei­ten zur fach­li­chen Vernetzung
  • eine inter­es­san­te, viel­sei­ti­ge und anspruchs­vol­le Aufgabe
  • ein sehr freund­li­ches und kol­le­gia­les Team

Soll­ten Sie Fra­gen zur aus­ge­schrie­be­nen Stel­le haben wen­den Sie sich ger­ne an

Frau Caro­lin Wag­ner (08131–61 86 14)

Wir freu­en uns auf Ihre aus­sa­ge­kräf­ti­ge Bewerbung!

Nach Abschluss des Bewer­bungs­ver­fah­rens wer­den die Daten nach den Bestim­mun­gen des Daten­schut­zes vernichtet.